ISLAM = ANTI-CHRISTENTUM

Beiträge, die das beweisen und illustrieren und die CHRISTEN wachrütteln sollen

Das ist der ungeschminkte Islam! – Ein Beispiel von tausenden!

Posted by deislam - 6. Juni 2011

Dazu folgende Online-Artikel:

Und dazu dieses Video:

5 Antworten to “Das ist der ungeschminkte Islam! – Ein Beispiel von tausenden!”

  1. Anonymous said

    Ich teile hiermit öffentlich mit, dass ich vor wenigen Minuten zum Sedisvakantisten geworden bin.

    Der endgültige Anstoß war diese Nachricht, auf die ich eben gestoßen bin:

    http://religionsbehoerde.wordpress.com/2011/06/10/osterreich-kommen-islamkritiker-in-die-klappsmuhle/

    http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20110610_OTS0013/psychiater-diskutieren-irrationale-aengste-vor-islam

    Der springende Punkt ist der, dass bei einer solchen Veranstaltung ein KARDINAL als Schirmherr auftritt – es handelt sich um Dr. Christoph Kardinal Schönborn, so genannter Erzbischof von Wien.

    Ein Kirchenfürst, der sich an einer solchen Aktion beteiligt, kann NIEMALS ein Diener Christi sein – und eine Kirche, die das mitträgt, NIEMALS eine Kirche Jesu Christi!

  2. Mensch said

    „Psychiater diskutieren irrationale Ängste vor Islam“ …
    Totaler Schwachsinn. Verblendete Psychiater und Psychologen…

    Mach deinen Glauben nicht an einem Kardinal Schönborn fest. Diesem Kardinal eilt der Ruf eh schon voraus, u.a. mit seiner gefeierten Disco-Messe…. siehe hier:
    http://www.razyboard.com/system/morethread-discomesse-s-em-kardinal-schoenborn-forumtradi-2208950-6042052-0.html

    Auch ich bin von vielem enttschäut, dass scheinbar jeder Bote Gottes tun und lassen kann was er will.
    Es ändert aber nichts an der Anerkennung des Papstes, dem man trotzdem gehorsam sein muss!
    Doch wenn ich auf die Piusbruderschaft
    http://www.piusbruderschaft.de/ueber-uns/ueber-uns?gclid=CP3e1Kn4rakCFca-zAoduStpKQ
    schaue, habe ich noch Hoffnung!!

  3. Ex-Atheist said

    Es ist logisch, dass die Feinde der Kirche auch IN der Kirche sind. Deswegen ist aber die Kirche noch nicht verkehrt. Überall gibt es einen Judas. Macht Euch keine Sorge, ob Ihr in der falschen Kirche seid, denn alle Getauften sind in der EINEN Kirche Christi. Ihr aber als Katholiken wisst, was zu tun ist, um die Kirche zu verteidigen. Denkt an das Gebet von Papst Leo XXIII, das bis 1960 nach jedem Gottesdienst gebetet wurde. Ab 1961 begann die islamische Unterwanderung. Ihr wisst auch, wer (Jahrzehnte zuvor in Fatima angekündigt!) Papst Johannes Paul II das Leben gerettet hat. Und Ihr wisst, wer auf ihn geschossen hat. Eine Marienmedaille zu tragen ist noch wichtiger als „im richtigen Verein“ zu sein. Maria und Papst Johannes Paul II als Fürsprecher zu haben, ist der richtige Weg. Vergesst nicht, Euch täglich zu schützen mit Weihwasser, Marienmedaille und Schutzgebet, vergesst nicht die Beichte, denn sie macht Euch unangreifbar. Ich war Atheist, aber heute weiß ich, dass Jesus existiert.

  4. johannes3v16 said

    http://mauricepinay.blogspot.com/2010/11/remnants-conspicuous-blind-spot.html

  5. Mensch said

    Johannes 3, 16
    :)
    16 Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: